Was macht die Afd für uns?

Hintergrundinfos zum Flyer


Wir haben für euch einen Flyer entworfen, den ihr kostenlos drucken, verschicken, und nutzen könnt! 

Grade jetzt, wo viele Infostände im Bezug auf die kommenden Wahlen organisiert werden, ist es immer gut, auch was gegen die AfD in der Hands zu haben. 

Viel Spaß damit!

Download und Druckinfos siehe unten


Faktencheck

Die AfD will die Steuern senken. 

Aber vor allem für die Reichen. Einen richtigen Gewinn bei der Einkommensteuer haben alle, die 250.000 € oder mehr im Jahr kassieren. Wer weniger als 50.000 € verdient, profitiert kaum.

 

Quelle:

https://www.focus.de/politik/migration-rente-mieten-sollten-sie-die-afd-waehlen-die-partei-im-faktencheck_id_213103314.html

Zitate aus dem Artikel für den Landingpage:
„Konkret heißt das letztlich: Familien mit einem Jahreseinkommen von bis zu 55.000 Euro hätten mit der AfD weniger Einkommenszuwächse als bislang. Und Familien mit einem Jahreseinkommen über 300.000 Euro hätten mit der AfD mehr Einkommenszuwächse. Als Hintergrund: Nur rund 60.000 Familien in Deutschland verdienen mehr als 150.000 Euro im Jahr.“

 

 

Die AfD will die Erbschaftssteuer abschaffen. 
Davon hast du nur etwas, wenn deine Eltern dir mehr als 400.000 € vererben.

 

Quelle 1:

https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2023/kw48-de-erbschaftsteuer-979642
(AfD-MdB Kay Gottschalk wörtlich: „Wir werden uns mit ganzer Kraft dafür einsetzen, die Erbschaftsteuer abzuschaffen.“)
Quelle 2:

https://www.steuerzahler.de/bayern/newsticker-archiv/newsticker/news/erbschaftssteuer-afd-mit-antrag-auf-abschaffung-gescheitert/

Quelle 3:

https://www.caritas.de/spendeundengagement/vererben/die-erbschaftssteuer--freibetraege-und-s
Siehe Tabelle der Freibeträge

 

 

Die AfD will Zwangsarbeit für Arbeitslose. 
Oder vielleicht nicht. Einige AfD-Politiker sagen, dass Arbeitslose arbeiten werden müssen. Dann sagen aber andere, dass das nicht so ist. Manche sagen, dass sie das Bürgergeld kürzen wollen.

Solltest du dir sorgen machen, wenn du vom Amt Geld bekommst? Wenn du nicht arbeitest oder du aufstockst, könnte die AfD dafür sorgen, dass du bald weniger hast.

 

Quelle:

https://www.derwesten.de/politik/afd-buergergeld-arbeitslose-buergerarbeit-hartz4-p-id300115305.html

Zitat aus der Quelle:

„Wenn es nach der AfD-Bundestagsfraktion geht, sollen Langzeitarbeitslose zu Bürgerarbeit zwangsverpflichtet werden.“

 

Die AfD liebt es heiß. 

Immer wieder Hochwasser und Ernteausfälle? Die Wissenschaft ist sich sehr sicher, dass wir Menschen gerade unser Klima aufheizen. Unser Essen wird teurer, viele Menschen leiden unter der Hitze. Aber die AfD will nichts dagegen machen!

Aus dem Grundsatzprogramm der AfD (www.afd.de/grundsatzprogramm/): „Seit Ende der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts gibt es jedoch im Widerspruch zu den IPCC-Prognosen keinen weiteren Anstieg*, obwohl in diesem Zeitraum die CO2-Emissionen stärker denn je gestiegen sind. … Die AfD sagt daher „Ja zum Umweltschutz“, macht aber Schluss mit der „Klimaschutzpolitik“ und mit den Plänen zur Dekarbonisierung und „Transformation der Gesellschaft“.“

Siehe : 


*Der Anstieg war aber 0,8° C: 
https://www.ncei.noaa.gov/access/monitoring/climate-at-a-glance/global/time-series/globe/land_ocean/12/0/1999-2024

 

Die AfD möchte mehr Schusswaffen in Deutschland. 
Weil es mit den Waffen in den USA so gut läuft? Eher nicht. 2023 gab es dort über 650 Amokläufe mit mindestens vier Opfern – das sind fast zwei pro Tag.

 

Die AfD hat ihre Rhetorik in dieser Frage etwas entschärft, redet jetzt lieber von keinen Verschärfungen im Waffenrecht, fordert aber weiterhin: 
- die Einstufung von Dual-Use-Magazinen (bis zu 30 Schüssen) als Kurzwaffenmagazine (10 Schüsse)

- die Überarbeitung der Waffen-Kostenverordnung zugunsten der Waffenbesitzer, -händler und -hersteller

- und vor allem keine Regelüberprüfung durch den Verfassungsschutz!
https://afdbundestag.de/wp-content/uploads/2020/05/afd_btf_waffengesetz_2019_flyer_digitale_version.pdf

 

Die AfD möchte die EU verlassen. 
Weil es mit dem Brexit in Großbritannien so gut läuft? Die britische Wirtschaft leidet und es gibt genau so viel Einwanderung wie vorher. Jetzt möchten die meisten Briten doch wieder in der EU sein.  

 

Quelle 1:

https://www.zeit.de/news/2021-04/11/afd-setzt-bundesparteitag-fort-schwere-zeiten-fuer-meuthen

Zitat aus der Quelle: „Die AfD zieht mit der Forderung zum Austritt Deutschlands aus der Europäischen Union in den Wahlkampf.“

 

Quelle 2:

https://www.economist.com/britain/2024/04/11/why-most-people-regret-brexit

Rund 60% der Briten wären inzwischen lieber weiterhin in der EU.

 

Die AfD möchte die Grenzen schließen.
Grenzen effektiv zu kontrollieren, geht nur, wenn viel und häufig kontrolliert wird. Eben schnell für einen Tag in ein Nachbarland zu fahren, dürfte schwieriger werden. Auch Im- und Exporte werden teurer, wenn LKWs stunden- oder tagelang an den Grenzen stehen müssen. 

 

Aus dem Grundsatzprogramm der AfD (www.afd.de/grundsatzprogramm/): „Deutschlands Außengrenzen sollen wieder betriebsbereite Grenzübergangsstellen bereitstehen, die je nach Gefährdungslage jederzeit in Betrieb genommen werden können. Zum Schutz der grünen Grenze sollen nach österreichischem Vorbild Bundeswehrangehörige herangezogen werden können, sowie gegebenenfalls Schutzzäune oder ähnliche Barrieren errichtet werden.“

 

Die AfD will alle Subventionen für die Landwirtschaft streichen. 
Das tut kein anderes westliches Land. Wenn Landwirte Pleite gehen und Lebensmittel viel teurer werden, ist das für niemanden gut.

 

Aus dem Grundsatzprogramm der AfD (www.afd.de/grundsatzprogramm/): „Die AfD lehnt Subventionen generell ab. Wir wollen gleiche Regeln für alle – ob groß, ob klein, in jeder Branche. Unser Ziel ist ein schlanker, aber starker Staat. … Die EU-Subventionen [für die Landwirtschaft ] … sind Schritt für Schritt zurückzufahren.“

 

Die AfD möchte ein weißes Deutschland. 
Ob Polen für die AfD deutsch genug sind? Was ist mit Russen oder Rumänen? Dürften deine Familie und deine Freunde alle in Deutschland bleiben?

 

Quelle

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/politik/afd-ostdeutschland-remigration-geheimtreffen-potsdam-100.html

Zitat aus Quelle: „Ja, neben dem Schutz unserer nationalen und europäischen Außengrenzen wird ein großangelegtes Remigrationsprojekt notwendig sein. Und bei dem wird man, so fürchte ich, nicht um eine Politik der ‚wohltemperierten Grausamkeit’, wie es Peter Sloterdijk nannte, herumkommen. Das heißt, dass sich menschliche Härten und unschöne Szenen nicht immer vermeiden lassen werden.“ Björn Höcke

 

Siehe orrectiv.org

 

Zitat auf der Rückseite
“Menschen, die die AfD unterstützen, würden am stärksten unter der AfD-Politik leiden."

Marcel Fratzscher, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

https://www.stern.de/wirtschaft/news/oekonom-erklaert--afd-politik-wuerde-vor-allem-afd-waehler-aermer-machen-33757204.html

 

“Ich habe es satt, die bürgerliche Fassade einer fremdenfeindlichen und extremistischen Partei zu sein.” Markus Plenk
https://www.sueddeutsche.de/bayern/markus-plenk-afd-buendnis-deutschland-bayern-landtagswahl-1.5749026  

 

„Von der NPD unterscheiden wir uns durch unser bürgerliches Unterstützer-Umfeld, nicht so sehr durch Inhalte“ Dubravko Mandic
https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/offener-rassismus-100.html


Download und Druckinfos

"Diese Datei ist als 6-seitige 2 x gewickelte DIN-lang Flyer mit 105 mm Breite konfiguriert. Die eingeklappte Seite ist 102 mm breit, die Datei hat 3mm Umrandung.

 

Wer sich in Sachen Druck nicht auskennt, kann einfach auf diesen Link klicken:

https://www.dieumweltdruckerei.de/configurator/falzflyer

 

Dann bitte auf
> DIN lang hoch 10,5 x 21,0 cm
> 6-Seiter 2 x gewickelt

> 4/4 farbig

> Papier selber auswählen, aber 100 g/qm reicht völlig

> 1 Sorte

 

Auflage, Lieferadresse usw. gibt ihr natürlich selber an.

Die Datei passt zu den Anforderungen der UmweltDruckerei.

 

Natürlich dürft ihr den Flyer woanders drucken, wenn eure Lieblingsdruckerei mit der Datei arbeiten kann. Aber die UmweltDruckerei ist relativ günstig und benutzt nicht nur Recycling-Papier sondern auch umweltfreundliche Tinten. Ist also keinesfalls schlecht!“

Der Flyer zum Download

Download
Der Flyer zum Download
Was_macht_die_AfD_für_uns_DRUCK.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.6 MB

ContRa e.V. Logo

Kontakt

ContRa e.V.

49377 Vechta

 

0176 / 20 34 32 90

info@contra-rassismus.de